Gartentage


Du bist Primarschülerin oder Primarschüler und interessiert was im Garten alles zu tun ist, wie sich die Wildbienen ernähren oder zu sehen, wie Raupen fressen, gross und grösser werden und sich anschliessend verpuppen, bevor sie als wunderschöne Schmetterlinge weiterfliegen? Hast du Lust selbst Kartoffeln anzupflanzen, Samen wachsen zu lassen und auch eigenes Gemüse zu ernten? Natürlich gehört auch das Jäten und Umgraben dazu, es nimmt aber einen kleinen Teil des «Kurses» ein. 

 

Fühlst du dich angesprochen? Dann bist du in meinem Biogarten vollkommen richtig. Während 3 Tagen auf das ganze Gartenjahr verteilt, lade ich dich in unseren Garten ein und lerne dir vieles übers naturnahe Gärtnern und wie du vielen Kleintieren helfen kannst, Nahrung und einen Unterschlupf zu finden.

Der Kurs ist aufbauend, weshalb es wichtig wäre, dass du an allen 3 Daten verfügbar bist.

Es spielt keine Rolle, ob du zuhause selbst auch einen Garten hast oder nicht. Du lernst auch so viele spannende Dinge über die Natur, ohne dass du alles zuhause umsetzen musst. 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher melde dich doch heute noch HIER an! 

 

Samstag, 26. März Tag 1

Samstag, 25. Juni Tag 2

Samstag, 10. September Tag 3

 

Die Kurszeiten sind jeweils von 10.00 – 11.30 Uhr. Am letzten Kurstag im Herbst findet ein anschliessendes, freiwilliges Mittagessen in unserem Garten statt. Details erhältst du nach der Anmeldung.

 

Kursort: Unterkulm 

Kursleitung: Simone Peyer 

 

Kosten: 30.- / Kind für alle 3 Tage inkl. Material